Sie will keinen Sex mehr!

Sie will keinen Sex mehr!

Kevin, 15: Ich bin schon seit einem halben Jahr mit meiner Freundin zusammen, und wir hatten auch schon drei Mal Geschlechtsverkehr. Aber seit dem letzten Mal mag sie es nicht mehr, weil sie starke Schmerzen beim Sex hat und auch etwas geblutet hat. Feucht ist sie eigentlich. Aber sie möchte eben auch Spaß haben. Gehen die Schmerzen irgendwann weg? Was sollen wir machen?

Dr.-Sommer-Team: Sie sollte sich von einem Frauenarzt untersuchen lassen!

Lieber Kevin,

gut, dass Du schreibst, bevor Ihr beide noch einen schmerzhaften Versuch wagt. Denn mit jeder schlechten Erfahrung wird sich Deine Freundin vermutlich mehr verkrampfen. Und dann kann der Sex für sie nur noch schmerzhaft sein.

Wichtig ist, dass sich Deine Freundin von einem Frauenarzt/einer Frauenärztin untersuchen lässt. So wird sie erfahren, ob es vielleicht eine körperliche Ursache hat, dass ihr der Sex solche Schmerzen bereitet. Mit dem Arzt/der Ärztin kann sie über unterschiedliche Möglichkeiten reden, die sie ausprobieren kann, um wieder einen neuen Versuch mit Dir zu wagen.

Solange macht eine Pause und zeige ihr, dass Du mit ihr nach einer Lösung suchen möchtest, dass Du sie unterstützt und nicht drängen wirst. Wenn sie sich dann wieder traut, mit Dir zu schlafen, sei behutsam und höre auf, sowie sie sich anspannt.

Ihr werdet vielleicht noch einige Male vorsichtig versuchen müssen und vielleicht auch noch einige Male abbrechen, bis es dann klappt. Aber die Zeit müsst Ihr Euch nehmen. So wird es auch irgendwann wieder schön für sie.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Schmerzen beim Sex? Woran das liegen kann…

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.