Sie bekommt keinen Orgasmus!

Sie bekommt keinen Orgasmus!

Michael, 16: Ich bin seit zwei Monaten mit meiner Freundin zusammen. Sex wollen wir noch nicht, deshalb haben wir seit letzter Woche regelmäßig Petting, um uns kennen zu lernen. Wir hatten auch schon Oralsex, und es war immer sehr schön für mich. Nur wenn ich versuche, sie zu befriedigen, kommt sie nicht zum Orgasmus. Habt Ihr Tipps für mich, wie ich sie zu einem schönen Orgasmus bringen kann?

Dr.-Sommer-Team: Leg es nicht so gezielt drauf an!

Lieber Michael,

zwei Monate sind genug, um zu wissen, dass Ihr Euch liebt. Es ist aber eine vergleichsweise kurze Zeit, wenn es darum geht, intime Berührungen auszutauschen und sie dann auch in vollen Zügen zu genießen. Die Aufregung und Unsicherheit, die anfangs ganz normal ist, steht dem Genießen dann noch oft im Wege. Und vielleicht weiß Deine Freundin bisher noch gar nicht genau, durch welche Berührungen eines Jungen sie überhaupt einen Orgasmus bekommen kann. Habt Ihr darüber mal gesprochen? Das wäre sicher aufschlussreich.

Außerdem stresst es Deine Freundin möglicherweise zusätzlich, wenn sie merkt, wie sehr Du Dich bemühst, sie zum Orgasmus zu bringen. Also leg es weniger darauf an, dass Du Dein Ziel – ihren Höhepunkt erreichst – sondern dass Du jeden Moment genießt. Irgendwann wird sie vermutlich einen Orgasmus bekommen, wenn Ihr beide gar nicht damit gerechnet habt. Einfach, weil ich entspannt wart und Euch auf den Moment konzentriert habt.

Grundsätzlich ist es auf jeden Fall so, dass Mädchen nicht so leicht und so schnell zum Orgasmus kommen wie Jungen. Denn der weibliche Körper funktioniert ganz anders, als der männliche. Mädchen brauchen andere Bewegungen und Berührungen als Jungen und sie brauchen vor allem mehr Zeit, um richtig erregt zu werden. Worauf genau Du deswegen beim Petting oder Sex achten kannst, erfährst Du hier.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Mädchen: Ich kriege keinen Orgasmus!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.