Sexting mit 13 Jahren! Ist das schlimm?

Sexting bringt immer wieder Jungen und Mädchen in Schwierigkeiten!
Sexting bringt immer wieder Jungen und Mädchen in Schwierigkeiten!

Eure Frage:

frage 03
Userfrage

Dr.-Sommer-Team: Das ist verboten und "knifflig"!

Liebe/r Nxlifxli,

es ist so, dass in Deutschland die Verbreitung und der Besitz von erotischem Bildmaterial Minderjähriger verboten ist. Und da Du nun mal beim Sexting zwischen Dir und Deinem Kumpel genau das machst, ist es verboten.

Da Ihr aber beide noch unter 14 Jahren alt seid, wird es vermutlich für Euch keine rechtlichen Konsequenzen geben. Denn Ihr seid beide noch nicht strafmündig. Wird eine/r von Euch 14 Jahre alt, ändert sich die Lage. Dann kann derjenige richtig Ärger bekommen, wenn ihn jemand deswegen anzeigt.

 

Unabhängig von der rechtlichen Lage ist es so: Wir bekommen so viele Mails von Jungen und Mädchen, die wegen Sexting richtig fiesen Ärger am Hals haben und teilweise total verzweifelt sind, weil doch jemand die Bilder oder Videos gesehen hat, für den sie nicht bestimmt waren. Willst Du ein Nacktbild von Dir am schwarzen Brett der Schule finden? Genau so geht es einigen – und noch schlimmer!

Sexting hat seinen Reiz. Das wissen wir. Aber überlege Dir immer gut, ob es die Sache Wert ist und der Empfänger mit dem ihm anvertrauten Material gut umgehen wird. Ganz sicher sein kannst Du da nie.

Pass auf Dich auf.

Dein Dr.-Sommer-Team.