Sex-Studie: Um diese Uhrzeit haben Frauen und Männer jeweils Lust auf Sex

Manchmal kommt man einfach nicht auf einen Nenner...
Manchmal kommt man einfach nicht auf einen Nenner...

Am Anfang einer Beziehung können die meisten Paare die Finger gar nicht voneinander lassen. In jeder freien Minute wird gekuschelt, geknutscht und fast immer (!) geht’s zur Sache.

Doch mit dem Alltag kehrt auch mehr Ruhe im Sexleben ein. Oft haben Männer und Frauen zu unterschiedlichen Zeiten Lust auf Sex. Dass das wirklich so ist, und wann welches Geschlecht am meisten Lust hat, hat jetzt eine neue Studie des Sex-Toy-Konzerns „Lovehoney“ herausgefunden.

 

Wann haben Frauen und Männer jeweils Lust auf Sex?

Das Ergebnis: Frauen kommen abends am besten in Stimmung (zwischen 23 Uhr bis 2 Uhr nachts), wohingegen Männer morgens die meiste Lust auf Sex haben (zwischen 6 Uhr und 9 Uhr). Oh je! Das ist ja gar kein gutes Timing… 

Für die Studie wurden 2.300 Erwachsene befragt und 70 Prozent der Teilnehmerinnen gaben an, dass sie schon einmal eine Beziehung hatten, in der die Lusttriebe vom Partner komplett entgegengesetzt waren, zu den eigenen.

Und jetzt noch einmal ganz genau: Laut der Studie haben Männer ihren sexuellen Höhepunkt am liebsten um 7:54 Uhr. Frauen freuen sich über erotischen Bettspaß allerdings um 23:21 Uhr. Aber keine Sorge, die meisten Paare finden trotzdem zueinander und es gibt ja auch ein paar Tricks, den anderen heiß zu machen. ;-)

 

 
 

Jetzt BRAVO bei Whats App abonnieren!