Selbstbehauptungstraining: Mut tut gut!

Beim Selbstbehauptungstraining lernst du selbstbewusst aufzutreten!
Terror & Gewalt: Das kannst du dagegen tun!

Wirst du manchmal blöd rum- geschubst oder angegriffen und weißt nicht, wie du dich dagegen wehren kannst? Dann hilft dir das Selbstbe- hauptungstraining! Wir erklären dir, wie's geht!

Selbstbehauptung ist eine Art der Selbstverteidigung ohne körperlichen Einsatz. Das bedeutet: Du verteidigst dich nicht mit Fäusten, sondern mit Gesten, deinem Gesichtsausdruck und deiner Stimme! Wichtig dabei: Ein selbstbewusstes Auftreten!

Selbstbehauptung setzt vor der Selbstverteidigung ein! Ziel des Selbstbehauptungstrainings ist es, ein sicheres Auftreten zu lernen, damit du erst gar nicht in die Situation kommst, dich körperlich verteidigen zu müssen!

Geeignet ist dieses Training für jeden, auch für dich!

Hier erfährst du mehr darüber:

» Was lern ich in einem Selbstbehauptungstraining?

» So sieht das Training aus!

» So hilft dir das Selbstbehauptungstraining!

Erfahrungsberichte

» Nadine: "Ich bin viel selbstbewusster geworden!"

» Annette: "Mir hat es echt was gebracht!"

» Angela: "Heute traue ich mir viel mehr zu!"

» Wo kann man Selbstbehauptungstraing machen?

Stopp-Hand, Lösegriff & Co

» Übungen zum Selbstbehauptungstraining!