Selbstbefriedigung: Wie onanieren Girls?

Selbstbefriedigung ist mehr als nur Rubbeln!

Selbstbefriedigung spielt sich nicht nur an der Scheide und am Kitzler ab. Benutz mal beide Hände! Und während du dich mit der einen Hand an der Klitoris erregst, streichel mit der zweiten andere erregbare Körperzonen. Z.B. deine Brüste und Brustwarzen, den Bereich um den After oder deine Innenschenkel. Zusätzlich erregend kann es sein, wenn du dir sexuelle Fantasien machst, während du dich streichelst. Oder du benutzt erotische Fotos als Onanierhilfe.

Mach dir nichts draus, wenn du anfangs nicht gleich das spürst, was du erwartest. Lust ist ein sehr anfälliges Gefühl. Machst du dir z.B. Stress oder denkst zu viel nach, geht die Lust weg oder stellt sich erst gar nicht ein. Es braucht einige Zeit und etwas Übung, bis du deine persönliche Selbstbefriedigungstechnik entwickelt hast.

Zurück zum Artikel . . .