Selbstbefriedigung: Wann schadet sie mir?

Ist Selbstbefriedigung schädlich?

Nein, absolut nicht! Weder für Jungs noch für Mädchen. Weder für deine Seele, noch für deinen Körper.

Egal, ob du mehrmals täglich oder nur ganz selten onanierst - du hast nichts zu befürchten. Vergiss all die Gerüchte über schädliche Folgen der Selbstbefriedigung. Alles Unsinn!

Solche Gerüchte dienten dazu, Menschen von der Selbstbefriedigung abzuschrecken. Denn Selbstbefriedigung galt lange als unmoralisch, sündhaft und Verschwendung von Energie, die man lieber "sinnvoll" einsetzen sollte.

Tatsächlich tut Selbstbefriedigung dir und deinem Körper gut. Sie entspannt dich, baut Stress ab und ist eine gute Vorbereitung auf die Sexualität mit einem Liebespartner.

Weiter zu: Wann schadet Selbstbefriedigung?