Selbstbefriedigung: So wird's nicht langweilig!

Um sich lustvoll selbst zu befriedigen sind keine akrobatischen Kunststücke notwendig!
Um sich lustvoll selbst zu befriedigen sind keine akrobatischen Kunststücke notwendig!

Du langweilst dich beim Onanieren? Vergiss nicht, dass Lust auch Fantasien braucht. Hier gibt's Tipps, wie SB aufregend bleibt.

Bist du etwa auf der Suche nach dem ultimativen Selbstbefriedigungs-Kick? Fragst du dich manchmal danach, ob DAS wirklich schon alles gewesen sein soll? Immer nur die gleichen Bewegungen: Rubbeln und hoch-runter?

Mach dir klar: Körperlich funktioniert das nur so. Es gibt einfach nichts anderes außer "streicheln", "rubbeln" und "hoch - runter"! Aber schon durch kleine Variationen der gewohnten Technik, durch Anregungen der Fantasie oder durch Veränderungen der äußeren Umstände, fühlt sich alles ganz anders an!

Denn: Das Gehirn ist unser wichtigstes Sexualorgan. Sexualität entsteht immer zuerst im Kopf! Außerdem laufen In dieser gigantischen Schaltzentrale alle Infos zusammen, die der Körper in Form von optischen Reizen, Gerüchen und Berührungen wie Streicheln oder Rubbeln aufnimmt.

Das finden viele Jugendliche anregend:

» Fantasien törnen an!

» Erotische Geschichten!

» Erotische Bilder!

» Cyber Sex!

Mehr Dr.-Sommer-Infos:

» Alles über Selbstbefriedigung!