Selbstbefriedigung: Auf frischer Tat ertappt!

Schlechtes Gewissen? - Das solltest über SB wissen!

Falls du bei der Selbstbefriedigung überrascht wirst und dir das mega peinlich ist, hilft es, wenn du ein paar Facts über SB kennst:

» Mindestens 90% aller Jungs und etwa 75-80% aller Mädchen befriedigen sich selbst. Sich selbst zu befriedigen ist also völlig normal.

» Selbstbefriedigung ist weder unmoralisch noch pervers. Du tust also nichts Falsches, Unsittliches oder Ekliges, wenn du onanierst. Es gibt keinen Grund, dich dafür zu schämen!

» Selbstbefriedigung schadet dir nicht! Lass dir also nicht einreden, dass SB ungesund ist. Im Gegenteil: SB entspannt dich und du lernst dabei auch die sexuellen Reaktionen deines Körpers kennen. Das hilft dir, wenn du mal Sex mit einem Partner hast.

» Vor allem Jungs - aber auch viele Mädchen - benutzen Wichsvorlagen wie z.B. Sexhefte, erotische Bilder oder Videos um sich zu erregen. Falls du dabei erwischt wirst, brauchst du dich nicht zu schämen. Denn genau dafür benutzen es Erwachsene auch - vielleicht sogar deine Eltern. Aber: Deine Eltern können dir solche Wichsvorlagen wegnehmen. Denn erotische Bilder oder Pornos sind erst ab 18 erlaubt.

Weiter zu: Bei SB erwischt: Wie Eltern reagieren!