Schmerzen, wenn ich öfter onaniere!

Schmerzen, wenn ich öfter onaniere!
Schmerzen, wenn ich öfter onaniere!

Marcel, 13: Wenn ich mich einmal selbstbefriedigt habe, und es dann kurz danach noch Mal mache, tut es weh. Deshalb wollte ich wissen, ob das normal ist. Sonst würde ich nämlich Mal zum Arzt gehen.

Dr.-Sommer-Team: Mach eine längere Pause!

Hallo Marcel,

Du möchtest Selbstbefriedigung gern und oft genießen! Dagegen spricht im Grunde nichts. Aber gönn Dir von Mal zu Mal eine etwas längere Pause. Schließlich ist der Orgasmus der Moment höchster Erregung. Dein Penis hat sozusagen alles gegeben. Und danach flacht die Erregung schnell ab. Folgen jetzt sofort die nächsten Berührungen und Bewegungen, wir das als Überreizung empfunden. Und das tut weh. Es ist ähnlich, wenn Du zehn Minuten eine andere Stelle Deines Körpers ständig und intensiv streichelst. Das wird auch unangenehm, wenn es immer auf derselben Stelle ist. Also lass ein paar Stunden vergehen, bevor Du den nächsten Anlauf machst. Solange Du ohne oder mit weniger Selbstbefriedigung pro Tag keine Schmerzen hast, brauchst Du auch nicht zum Arzt zu gehen. Finde einfach heraus, wie viel Verschnaufpause Dein Penis braucht, um wieder genießen zu können.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Tipps: Abwechslung bei der Selbstbefriedigung für Jungs!

» Du hast eine Frage an uns? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.