Schluss mit Kalorien zählen!

Bild 1 / 8

Sei geduldig mit Dir! Jede Veränderung beginnt mit einem kleinen Schritt. Versuche deshalb nicht von heute auf morgen mit dem Kalorien zählen aufzuhören. Stattdessen kannst Du Dir vornehmen, eine Mahlzeit pro Tag zu essen, ohne deren Kaloriengehalt zu wissen. Auch wenn es nur eine kleine Zwischenmahlzeit ist. Versuche es auch erstmals mit Essen, bei dem Dir das einfacher fällt. Zum Beispiel mit Früchten oder Gemüse. Mach Minischritte, doch vergiss dabei nicht, Dich jeden Tag ein bisschen mehr herauszufordern. Kümmere Dich dabei auch gut um Dich! Mit dem Kalorien zählen aufzuhören ist nicht einfach, wenn Du es Dir erst mal angewöhnt hast. Sage deshalb ab und zu etwas liebes zu Dir selber wie: "Ich weiß du machst gerade keine einfache Zeit durch, aber ich bin stolz auf Dich! Mach weiter so!" Klingt komisch, hilft aber.