Schluss gemacht: und jetzt bereue ich es!

Liebeskummer hat manchmal auch der, der Schluss macht!
Liebeskummer hat manchmal auch der, der Schluss macht!

Eure Frage:

6zshakxs

Dr.-Sommer-Team: Sag ihm, wenn Du es bereust.

Liebe Nora,

selbst wenn Du diejenige warst, die Schluss gemacht hat, heißt das nicht, dass Dir das leicht gefallen sein muss. Denn man trennt sich ja nie nur von den Eigenschaften, auf die man beim Partner gut verzichten konnte.

Der Abschied wird immer dadurch schwer, dass man sich auch von den tollen und liebenswerten Eigenschaften trennt. Diese Eigenschaften vermisst Du verständlicherweise so lange, bis Du über ihn hinweg bist. Das kann die Zeit bringen oder ein anderer Junge. Und so lange tun noch alle Gedanken an die schönen gemeinsamen Stunden hin und wieder weh. Das ist normal.

Du könntest ihm davon erzählen, dass Du die Trennung bereust. Vielleicht hängt auch er noch an Dir. Er hat ja schließlich nicht Schluss gemacht. Bevor Du das tust, höre aber noch mal in Dich rein und sei ehrlich mit Dir: Warum hast Du damals Schluss gemacht? Hat sich daran was geändert? Oder wird es schnell wieder alles beim alten sein, sollte er Dir vielleicht noch eine Chance geben?

Er ist der Bruder Deiner besten Freundin? Da hättest Du viele Gelegenheiten für ein Gespräch mit ihm. Willst Du das nicht und quält es Dich zu sehr, ihn zu sehen, triff Dich eine Zeit lang nur bei Dir mit Deiner Freundin. Abstand lässt die Wunden schneller heilen.

Die Liebe loszulassen ist immer schwer, wenn sie jemand in Dir zum Klingen gebracht hat. Doch sei sicher, dass noch eine Liebe auf Dich wartet, die die Beziehung zu Deinem Ex toppt. Also hab Spaß und schau, wer noch auf der Welt ist.

Dein Dr.-Sommer-Team

Ps.: Die Bilder sind nachgestellt und zeigen nicht die Fragenden.