Revolution für Frauen? Nie wieder Tampons und Binden!

Thinx
Musst du bald keine Tampons mehr nutzen?

Als wären die Schmerzen während der Periode noch nicht genug, haben Mädels dann meistens auch noch Stress mit den Hygiene-Artikeln. Zum einen müssen wir 'ne Menge dafür zahlen, zum anderen gibt's dann immer wieder peinliche Momente, wenn der Tampon vergessen wurde. Nervig...

Doch damit ist jetzt Schluss! Die Schwestern Radha und Miki Agrawal haben zusammen mit ihrer Freundin Antonia Dunbar eine Unterwäsche entwickelt, mit der du nie wieder Tampons oder Binden brauchst.

Die THINX-Slips bestehen aus insgesamt vier Lagen. Erst kommt eine Schicht, die Feuchtigkeit entfernen soll. Dann folgt ein schmutzabweisender, antibakterieller Teil. Danach eine Schicht, die wie eine klassische Binde ist und zwei bis sechs Teelöffel Blut aufnehmen kann. Zum Schluss befindet sich eine flüssigkeitsundurchlässige Lage.

Die Höschen gibt es in verschiedenen Styles und kosten zwischen 24 und 34 Euro.

Das beste: Die drei Frauen wollen mit ihrer Erfindung Mädchen in Entwicklungsländern helfen. Sie können nämlich während der Periode oft nicht zur Schule gehen, da sie keine Hygiene-Artikel haben und von anderen wegen den Flecken auf den Kleidern ausgelacht werden. Mit jedem verkauften THINX-Slip werden sieben Binden gespendet.

 

Alle Facts zur Periode