Mingle: 5 Facts und Tipps, die du kennen solltest!

Dr. Sommer-Spezial: Mingle! 5 Facts und Tipps...
Dr. Sommer-Spezial: Mingle! 5 Facts und Tipps...

Bist du Single oder vergeben? Weder noch! Wie das geht? Als Mingle! So heißt das nämlich, wenn man gerade selbst nicht so genau weiß, wie der aktuelle Beziehungsstand ist. Zum Beispiel beim Kennenlernen: Nach dem ersten bis dritten Date - aber noch vor dem ersten Kuss - was ist man jetzt? Offiziell zusammen? Fehlanzeige! Oder man war schon mal zusammen, hat sich eine Auszeit verordnet oder nicht endgültig getrennt. Ganz schön kompliziert, so ein Zwischending! Was du wissen solltest, wenn du selbst in der Situation bist? Hier kommen fünf Facts für und über Mingles!

1. Mingle - was heißt das genau?
Das Wort ist ein Kombi aus „Single“ und „mixed“. Gemeint ist damit, dass man irgendwie beides ist. Halb Paar, halb Single - keine klare Ansage, kein offizieller Beziehungsstatus. Und genau da ist auch das Problem: Denn nur wenn beide mit dieser Form des Treffens einverstanden sind, funktioniert das Mingle-Dasein.
Tipp: Von Anfang an sollten beide klare Ansagen machen, was sie erwarten von der gemeinsamen Zeit, wie es um ihre Gefühle aber auch in Sachen Sex steht. So vermeidet ihr Missverständnisse!

2. Mingle - nicht immer okay!
Will einer von beiden dagegen "richtig" zusammen sein, als Paar, kann das schnell zum Problem werden, wenn einer den Kürzeren zieht, also nur dem anderen zuliebe mitmacht, um eben nicht ganz ohne ihn dazu stehen. Wer sich aber so verbiegen muss oder am Ende monatelang hofft, dass der andere sich doch noch festlegt, riskiert ganz schön viel, vor allem seine Selbstachtung!
Tipp: Am Anfang ist es okay, sich gegenseitig Zeit zu lassen, um zu schauen, ob sich nicht noch mehr Gefühle entwickeln und man bereit für eine Beziehung ist. Aber wird das zur Dauersituation und ist es nur noch für einen okay, ist es oft besser, Klarheit zu schaffen: Dann lieber wieder Single als diese Hinhalte-Taktik mitzumachen!

3. Mingle - best of 2!
Es kann auch super klappen mit dem Mingle-Dasein. Schließlich hat es Vorteile, wenn man sich das Beste aus dem Single- und dem Paar-Leben herauspicken kann. Man hat jemanden, den man datet, kuschelt, küsst und mehr. Aber gleichzeitig kann man weiter (ohne sich rechtfertigen zu müssen) mit der Clique um die Häuser ziehen, seine Zeit allein bestimmen oder auch den Hottie aus dem Basketball-Team anflirten. Mehr Freiheit geht nicht!
Tipp: Bitte nicht übertreiben, denn wer macht was er will, läuft schnell Gefahr, sich zu verzetteln, tolle Menschen zu verletzen oder seinen Ruf zu verlieren, wenn andere anfangen, über dich und dein Mingle-Lifestyle zu lästern.

4. Mingle - alles ohne Garantie!
Ganz ohne Gefühle läuft so eine Zwischenbeziehung nie ab. Schließlich muss mindestens Interesse und Sympathie da sein, wenn man zusammen teilweise seine Freizeit und sein Bett teilt. Anders als bei Paaren fehlt aber oft das echte Gefühl und damit auch das Verantwortungsgefühl für den anderen. Die Gefahr: Man ist schneller austauschbar, wenn jemand Neues auftaucht und den anderen verzaubert.
Tipp: Nicht zu viel Gefühl, Zeit oder Hoffnung investieren, denn Liebe kommt plötzlich und wenn der andere die Mingle-Sache dann beendet, ist man besser dran, als wenn dein Herz zu sehr an ihm/ihr hängt.


5. Mingle = beziehungsunfähig?
Nichts Halbes, nichts Ganzes: Wer sich als Mingle outet, muss damit rechnen, dass andere das nicht nachvollziehen können. Und oft heißt es von Freunden dann: Du oder der andere will sich doch nur nicht binden oder ist sogar beziehungsunfähig. Das kann sein, muss aber nicht! Wer natürlich immer dieses Beziehungsmodell wählt, bei dem sieht es schwer danach aus, dass er oder sie in Problem mit engen oder festen Beziehungen hat.

Es gibt aber auch einfach Phasen im Leben, zum Beispiel nach einer langen Beziehung oder während eines Auslandaufenthaltes. Da passt das Unkomplizierte einfach zu deinem Leben.

Tipp: Am besten weißt du selbst, dein Bauchgefühl - was gut für dich ist! Wenn du gerade auf Unkompliziertes Lust hast, dann genieße einfach dein Mingle-Leben. Denn es wird nicht ewig dauern, dann schlägt die Liebe wieder ein wie ein Blitz - so oder so!