In meiner Familie gibt es so viel Streit!

In meiner Familie gibt es so viel Streit!
In meiner Familie gibt es so viel Streit!

Benjamin, 14: Ich bin gerade total verzweifelt! Meine Mutter starb, als ich zehn Jahre alt war. Kurz danach ist auch mein Opa, den ich sehr mochte, gestorben. Seitdem wohne ich mit meinem Vater und meiner Oma in einem Haus. Aber die beiden streiten sich ständig! Oft ist mir zum Heulen zumute. Denn ich habe Angst, dass Oma Papa rauswirft, und dann müsste ich mich ja entscheiden, bei wem ich leben will. Ich halte das nicht mehr aus! Was kann ich nur tun?

DR.-SOMMER-TEAM: Erzähle ihnen, wie es Dir damit geht!

Du hast es wirklich nicht leicht, lieber Benjamin. Ich kann verstehen, dass Du jetzt befürchtest, Deine restliche Familie könnte sich trennen. Denn auf diese Weise würdest Du ein weiteres Mal einen geliebten Menschen verlieren. Darum sprich offen mit Deinem Vater und Deiner Oma. Such Dir dafür einen ruhigen Moment. Erzähle von Deinen Gedanken und Gefühlen, rede über Deine Ängste. Denn offensichtlich merken sie gar nicht, was sie Dir mit ihren Streitereien antun. Sie sollen wissen, wie es in Dir aussieht, dass Du traurig bist und unter der schlechten Stimmung zu Hause leidest. Sage zum Beispiel zu Deinem Vater: "Ich hab große Angst, dass Du eines Tages ausziehen wirst. Was wird denn dann aus mir? Ich möchte doch keinen von euch verlieren." Wenn Du jemanden außerhalb der Familie brauchst, mit dem Du über Deine Traurigkeit wegen des Todes Deine Mutter und Deines Großvaters sprechen willst, wende Dich an www.nicolaidis-stiftung.de. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dort sind für Dich da. Mit ihnen kannst Du über alles reden, was Dich belastet. Ich hoffe, Ihr findet einen Weg!

Dein Dr.-Sommer-Team

Tipps für gute Streitgespräche:

» So wirst du deinen Ärger richtig los!