Meine Mutter verbietet mir meine Kleidung! Darf sie das?

Rocker und Heavy-Metal-Fans haben ihren eigenen Stil!
Rocker und Heavy-Metal-Fans haben ihren eigenen Stil!

Peer, 16: Ich hätte so gern Dreadlocks. Aber meine Mutter will das nicht. Damit kann ich ja noch leben. Aber jetzt will sie mir auch noch bei meiner Kleidung reinreden. Ich bin nämlich Heavy-Metal-Fan und trage deshalb gern schwarz und so. Sie hat Angst, dass ich ein Grufti werde und satanische Rituale praktiziere. Und das ist so ein Schwachsinn. Deshalb möchte ich gern wissen: Darf sie mir meine Kleidung verbieten, nur weil es ihr nicht gefällt?

Dr.-Sommer-Team: Nein!

Sie muss deinen Style tolerieren!

Hallo Peer,

bei Euch treffen wohl gerade zwei Welten aufeinander, was? Das heißt: es gibt zwei völlig unterschiedliche Sichtweisen. Da ist es schwer, einen Kompromiss zu finden. Vor allem wenn es um den persönlichen Stil geht. Doch du bist bereits 16 und triffst viele Entscheidungen selber. Das ist auch gut so. Jetzt ist es die Aufgabe deiner Mutter, sich daran zu gewöhnen. Sie braucht deinen Style ja nicht gut oder schön zu finden. Aber sie muss tolerieren, dass das ein Ausdruck deiner Persönlichkeit ist. Und das kannst du ihr auch deutlich - aber freundlich - sagen. Je klarer du das rüberbringst, desto eher wird sie vermutlich aufhören, dein Aussehen zu kritisieren. Etwas anders ist es, wenn du einen Körper durch Piercings, Tattoos oder Ähnliches verändern möchtest. Da haben deine Eltern das letzte Wort, bis du 18 bist. Vielleicht gelingt es dir, mit ein paar Vorurteilen im Kopf deiner Mutter aufzuräumen. Wenn du Lust hast, erzähle ihr, was es für dich bedeutet ein Heavy-Metal Fan zu sein. Vermutlich hat sie bisher nicht die richtigen Informationen darüber.

Dein Dr.-Sommer-Team

» Was dürfen deine Eltern eigentlich, und was nicht?