Meine Mutter verbietet mir den Freund!

Verboten: Kinder unter 14 dürfen keine sexuelle Beziehungen haben!
Verboten: Kinder unter 14 dürfen keine sexuelle Beziehungen haben!

AsKiM-BaBe: Ich hab seit einer Woche nen Freund und meine Mutter ist strikt gegen die Beziehung, weil es nach dem Gesetz verboten ist, mit 13 einen Freund zu haben, geschweige denn mit ihm zu züngeln. Mir reicht das langsam! Sie hat sogar gesagt, dass sie ihn anzeigt, wenn er mich noch einmal anmacht oder so. Sie lässt mir keinen Freiraum für meinen Schatz. Sie will nicht, dass ich mich mit ihm treffe und dass ich mich mit ihm küsse.

Dr.-Sommer-Team: Klar darfst du vom Gesetz her auch schon mit 13 einen Freund haben. Verboten zwischen euch ist nur jede Art von sexuellen Handlungen. Also zum Beispiel Zungenküsse, Fummeln, Petting oder Geschlechtsverkehr. Das darfst du erst ab 14. Und das scheint dabei das Hauptproblem zu sein. Denn offensichtlich habt ihr zwei eine Beziehung, in der ihr auch zärtlich miteinander seid.

Deine Mutter macht sich strafbar!

Wenn deine Mutter erlaubt, dass ihr zusammen seid, macht sie sich strafbar. Denn sie ist deine Erziehungsberechtigte und voll verantwortlich für dich, solang du noch 13 bist. Denn so lang giltst du vor dem Gesetz noch als Kind. Deshalb muss sie dir die (sexuelle) Beziehung verbieten.

Dein Freund macht sich strafbar!

Dazu kommt noch: Wenn dein Freund bereits 14 oder älter ist, macht auch er sich strafbar, wenn er mit dir rumknutscht oder Sex hat. Da kann ganz schön viel Ärger auf ihn zukommen. Und ich glaub nicht, dass du das wirklich willst, oder?

Deine Mutter hat nicht nur das Sorgerecht sondern auch die Sorgepflicht!

Solang du noch nicht 18 bist, kann dir deine Mutter eine Beziehung auch dann noch verbieten, wenn sie den Eindruck hat, dass dir der Umgang mit dem Jungen nicht gut tut. Zum Beispiel, wenn dein Freund viel älter ist als du, er dich zum Drogenkonsum verführt, dich sexuell ausnutzt oder sonst irgendwie einen schädlichen Einfluss auf dich hat.

Das kannst du tun!

Im Moment bleibt dir nichts anderes übrig, als dich an das Verbot zu halten. Denn macht ihr's heimlich, macht sich dein Freund strafbar. Und wenn's dir deine Mutter erlaubt, verstößt sie gegen ihre Aufsichtspflicht.

Hab noch etwas Geduld!

Denn bis du 14 wirst, kann's ja nicht mehr allzu lange dauern. Und dann kannst du mit deiner Mutter neu verhandeln, weil das gesetzliche Knutsch-Verbot dann wegfällt. Wenn sie dann immer noch gegen eine Beziehung ist, kannst du dir ja überlegen, ob du ihr gleich auf die Nase bindest, wenn du dich neu verliebst.

Mehr Dr.-Sommer-Infos:

» Sexuelle Beziehungen: Was ist verboten, was erlaubt?

» Eltern: Was dürfen die eigentlich?

» Eltern: So kriegst du, was du willst!