Meine Freundinnen nutzen mich nur aus!

Meine Freundinnen nutzen mich nur aus!
Meine Freundinnen nutzen mich nur aus!

Mel, 14: Meine zwei besten Freundinnen sind nicht besonders gut in der Schule. Ich allerdings schon. Deshalb habe ich immer versucht, ihnen zu helfen. Sie haben auch gesagt, dass sie besser werden wollen. Allerdings reden sie trotzdem die ganze Zeit im Unterricht und machen immer nur was zu zweit. Ich fühl' mich dann total ausgeschlossen und denke, sie nutzen mich nur aus. Was soll ich nur tun?

Dr.-Sommer-Team: Redet über andere Themen als Noten!

Liebe Mel,

Deine Freundinnen sagen Dir, sie möchten gern besser sein in der Schule. Aber scheinbar wollen sie gerade nicht sehr viel dafür tun, dass sich ihre Leistungen verändern. Für Dich als Freundin heißt es deswegen: Lass sie. Das ist ihre Sache. Und es ist nicht Deine Aufgabe, Dich um ihre Noten zu kümmern. Wenn Du immer wieder Hilfe anbietest, und sie es nicht annehmen, steht das zwischen Euch. Also: Wenn Du mit den Mädchen Spaß haben möchtest, dann lass das Thema „Leistung“ außen vor. Redet über Dinge, die Euch Spaß machen. Vielleicht seid ihr in der Schule unterschiedlich gut. Aber das muss kein Thema sein zwischen Euch. Bleib Du weiter gut und lass die beiden die Schule auf ihre Art meistern. In den Pausen und nach der Schule bleibt noch genug Zeit etwas zu machen, wobei Ihr auch zu dritt Spaß haben könnt. Und vielleicht finden die beiden es ja auch ganz gut, wenn Du etwas lockerer damit umgehst, dass sie nicht die Besten in der Schule sind. Für sie ist scheinbar gerade was anderes interessant. Frag sie mal, was es ist. Vielleicht ein guter Einstieg in einen neuen Abschnitt Eurer Freundschaft.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Test: Welcher Freundschaftstyp bist Du?

» Du hast eine Frage an uns? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.