Meine Freunde sind nur noch am Handy!

Freunde sind nur noch am Handy!

Florian, 12: Alle aus meiner Clique hängen nur noch an ihren Handys seit sie zu Weihnachten ein neues bekommen haben. Ich habe zwar auch eins bekommen. Ich finde es aber trotzdem blöd, wenn sie mit anderen Leuten über WhatsApp schreiben, während sie mit mir verabredet sind. Immer wenn ich meinen Freund darauf anspreche, sagt er nur: "Jaja, nur noch die eine SMS…". Wie kann ich ihnen klar machen, dass mich das total nervt?

Dr.-Sommer-Team: Bitte sie, ihr Handy wegzulegen!

Lieber Florian,

für viele ist es sehr wichtig, immer gleich unterwegs zu lesen, was bei anderen los ist. Da merken einige nicht, wie sehr sie dadurch abgelenkt sind und wie sie ihren zwischenmenschlichen Austausch ständig durch das Tippen am Handy unterbrechen. Das stört offenbar nicht jeden, aber unter anderem Dich.

Dass junge Menschen mit Deiner Einstellung im Moment in der Minderheit sind, heißt nicht, dass die anderen normaler sind. Sie empfinden nur offenbar unterschiedlich. Deshalb sag ihnen, dass Du Dir wünschst, dass sie ihr Handy in Deiner Gegenwart auch mal weglegen mögen, weil Dich ihr ständiges Tippen stört. Vielleicht können sie das nicht nachvollziehen, aber sie können es respektieren. Von guten Freunden darfst Du das erwarten.

Wenn Du das Gefühl hast, dass es etwas bringen könnte, diskutiere mit Deinen Freunden. Frag sie zum Beispiel, was genau jetzt an der einen SMS so wichtig war. Oder wie es ihnen geht, wenn sie mal drei Stunden ohne Telefon sind. Vielleicht werden sie auf diese Weise nachdenklich. Mach es nur nicht belehrend, sondern mehr hinterfragend. Oder erkläre ihnen: "Ich möchte nicht so oft das Gefühl haben, dass du gar nicht richtig bei der Sache bist, wenn du ständig auf deinem Telefon rumtippst bei unseren Treffen. Das ärgert mich!"

Wenn jemand unbedingt darauf besteht, auch im Zusammensein mit Dir weiter zu machen, kannst Du wenig dagegen tun. Dann musst Du für Dich entscheiden, was Du machen willst. Es dulden oder was anderes machen?

Im Extremfall kannst Du nur sagen: "(Ich) Geh nach Hause. So bringt ein Treffen für mich nichts." Es ist möglich, dass Dein Freundeskreis damit auf Unverständnis reagiert. Dann kannst Du nur hoffen, dass Du irgendwo noch Gleichgesinnte triffst oder Deine Freunde nach und nach etwas Interesse am Handy verlieren. Das wünschen wir Dir.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alles zum Thema "Freunde" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.