Mein Kumpel befummelt mich!

Mein Kumpel befummelt mich!
Mein Kumpel befummelt mich!

Hanna, 13: Mein Kumpel befummelt mich immer und will mich küssen. Aber ich liebe ihn gar nicht und will auch nicht mit ihm zusammen sein. Wie soll ich ihm sagen, dass er aufhören soll?

Dr.-Sommer-Team: Sag ihm klar, dass Du das nicht willst

Liebe Hanna,

es scheint, als hätte der Junge großes Interesse an Dir. Leider zeigt er es auf eine Weise, die Dir nicht gefällt. Und das musst Du ihm sagen – ganz deutlich. Denn er hat es entweder noch nicht selber gemerkt, dass Du es nicht willst. Oder er macht es trotzdem, in der Hoffnung, dass er doch noch irgendwann bei Dir Erfolg haben wird. Also rede nicht um den heißen Brei und sag ihm freundlich aber bestimmt: „Ich will nicht, dass Du mich ständig anfasst und küsst. Ich bin nicht in Dich verliebt und ich will nicht ständig von Dir angefasst werden.“ Er muss merken, dass seine Annäherungsversuche eher Ablehnung in Dir auslösen, als Interesse. Wenn er Deinen Wunsch nicht respektiert, geh ihm eine Zeit lang aus dem Weg oder bitte einen Deiner männlichen Freunde, es Deinem Kumpel noch mal klar zu machen. Auch hartnäckige, verliebte Jungen nehmen dann normalerweise Abstand, wenn ein anderer Kumpel sagt: „Jetzt lass sie doch mal in Ruhe. Du weißt doch, dass sie das nicht will.“ Hoffentlich reichen auch Deine klaren Worte. Das wünschen wir Dir.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» "Ich will nicht!": Nein sagen fängt im Kopf an!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.