Mein Körper ist mir peinlich!

Mein Körper ist mir peinlich!
Mein Körper ist mir peinlich!

Larissa, 15: Ich habe am Hintern und an den Oberschenkeln Dehnungsstreifen. Mir sind sie total peinlich und ich schäme mich dafür. Ich mag nicht ins Schwimmbad und habe sogar beim Sex mit meinem Freund damit Probleme. Denn ich traue mich nicht ihm meinen Körper zu zeigen. Wenn es geht, verstecke ich mich immer unter der Bettdecke oder so. Er weiß, dass ich sie habe und sagt nichts dazu. Aber mich stört das und es ist mir total peinlich. Kann man etwas dagegen tun?

Dr.-Sommer-Team: Sei nicht so kritisch mit Dir!

Liebe Larissa,

die Dehnungsstreifen sind dünne Bindegewebsrisse. Viele Jungen und Mädchen bekommen sie vor allem an Bauch, Beinen, Po und Hüften. Auch an Brüsten oder Armen können sie entstehen. Das schnelle Wachstum in der Pubertät bringt bei einigen Jugendlichen diese kleinen Risse auf der Haut mit sich. Zuerst schimmern sie rötlich oder bläulich. Aber mit der Zeit verblassen sie und fallen kaum noch auf. Trotzdem finden viele den Anblick der eigenen kleinen Streifen unschön. Und Du scheinst ganz besonders darunter zu leiden. Vielleicht hilft es Dir, Deinen Blickwinkel zu verändern. Schau Mal auf andere. Wie findest Du die Streifen bei ihnen? Bestimmt längst nicht so störend, wie bei Dir oder? Und so geht es auch anderen, wenn sie Dich sehen. Dein Freund liebt Dich und findet Dich sexy. Du bestehst schließlich nicht nur aus Dehnungsstreifen, sondern aus viel mehr! Und das weiß auch Dein Freund. Also: Versteck Dich nicht länger unter der Bettdecke. Und gegen ein süßes Nachthemd, mit dem Du Dich etwas geschützter fühlst, ist überhaupt nichts zu einzuwenden. Es braucht eben Zeit, bis Du Dich einem Jungen zeigen magst, wie Du bist. Diese Scham ist etwas ganz Natürliches.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Was bei Mädchen in der Pubertät passiert

» Du hast eine Frage an uns? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.