lmmer ist ihre Freundin dabei!

Eure Fragen: lmmer ist ihre Freundin dabei!
Eure Fragen: lmmer ist ihre Freundin dabei!

Sebastian, 15: Meine Freundin Sara und ich sind jetzt seit drei Wochen zusammen. Doch wenn wir etwas unternehmen, ist fast immer ihre beste Freundin Tanja dabei. Die beiden reden und telefonieren echt ständig miteinander. Manchmal komm ich mir richtig überflüssig vor. Wie kann ich das meiner Freundin am besten klarmachen?

DR.-SOMMER-TEAM: Am besten sprecht ihr miteinander!

Verständlich, dass dich Tanjas ständige Anwesenheit nervt, Sebastian. Vor allem, weil deine Freundin Sara ihr mehr Aufmerksamkeit zu schenken scheint als dir. Und das ist gerade am Anfang einer Beziehung eher ungewöhnlich. Denn die meisten, die so frisch verliebt sind wie du, möchten erst mal möglichst oft und ungestört mit ihrem Freund oder ihrer Freundin zusammen sein. Es kann verschiedene Gründe haben, warum das bei deiner Freundin anders ist. Bist du Saras erster fester Freund? Kennt ihr beide euch noch nicht so lange? Falls ja, kann es sein, dass sich Sara sicherer fühlt, wenn Tanja mit dabei ist. Wie dem auch sei - erwarte nicht, dass deine Freundin das Problem erkennt und etwas ändert. Ergreife selbst die Initiative und sprich mit ihr. Frag sie, warum ihr Tanjas Gesellschaft so wichtig ist, und sag ihr, was du dir wünschst. Wenn Sara einverstanden ist, könnt ihr anschließend versuchen, alles miteinander zu klären. Einigt euch zum Beispiel auf ein paar feste Termine in der Woche, in denen sich deine Freundin entweder nur mit dir oder nur mit ihrer besten Freundin trifft.

Liebe Grüße, dein Dr. Sommer-Team