Komme von perversem Chat nicht los!

Komme von perversem Chat nicht los!

Denise, 14: Ich schreibe seit einer Woche mit einem Jungen im Internet. Aber nicht normal, sondern eher pervers - über Sexualität. An einem Tag hat er mir ein Video geschickt, auf dem sich ein Mädchen selbstbefriedigt. Dann wollte er so ein Video von mir. Ich hab es ihm aber nicht geschickt. Dann wollte er ein oben ohne Bild von mir und meint, er hätte schon eines von vielen anderen Mädchen. Ich will das alles eigentlich gar nicht. Aber ich komme nicht richtig davon los. Und er hat gesagt, er bricht den Kontakt ab, wenn ich es nicht tue. Was soll ich jetzt machen?

Dr.-Sommer-Team: Brich den Kontakt ab!

Liebe Denise,

dieser Typ hat Dich mit seinen sexuellen Themen im Chat und dem Video auf etwas gebracht und neugierig gemacht, was auf viele Jugendlichen eine Faszination ausübt. Denn intime Infos und Nacktbilder oder Videos fremder Menschen sind zunächst einmal eine Art spannendes Geheimnis. Und weil das anfangs irgendwie reizvoll ist, ist es schwer für Dich, davon loszulassen. So bist Du diesem Menschen in die Falle getappt, obwohl Du es nicht wolltest.

Jetzt merkst Du, dass Dich der Kontakt und dieses Geheimnis belasten. Deshalb solltest Du den Kontakt abbrechen. Denn was der Junge oder vermutlich eher erwachsene Mann da tut, ist verboten. Denn er schickt Dir als Minderjährige unaufgefordert pornografische Videos und setzt Dich unter Druck, ihm Nacktbilder von Dir zu schicken. Das geht viel zu weit und kann Dich in echte Schwierigkeiten bringen, wenn Du weiter auf ihn eingehst. Du bzw. Deine Eltern könnten ihn dafür sogar anzeigen. Doch dafür müsstest Du ihnen davon erzählen.

Der Typ droht, den Kontakt abzubrechen? Sei selbstbewusst und komme ihm zuvor! Denn er kann nichts Gutes im Sinn haben, wenn er Dich zu solchen Handlungen auffordert. Oder was meinst Du, warum er das tut? Er nutzt Mädchen wie Dich für seine sexuellen Zwecke aus. Und wer weiß, wo die Bilder der Mädchen landen, die ihm nicht widerstehen konnten!?

Mach Dir keine Vorwürfe wegen dem, was passiert ist und beende den Kontakt ganz schnell! Wenn Du ihn nicht anzeigen willst, lösche alles, was Du von ihm hast, lösche Verläufe und ändere Deinen Namen im Chat und Deine Email-Adresse. Er soll Dich nicht mehr finden und bedrängen können.

Für die Zukunft sei vorsichtig, auch mit intimem Gedankenaustausch im Internet. Denn was einmal im Netz steht, kann Wege gehen, die Du gar nicht kennst und nicht kennen willst.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alles zum Thema "Nacktbilder" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.