Keine Jungfrau! Merken Jungen das?

Keine Jungfrau! Merken Jungen das?

Jana, 14: Meine Freundin erzählt jedem, dass sie keine Jungfrau mehr ist. Dabei stimmt das glaube ich gar nicht. Das würde ein Junge doch auch merken, wenn sie wirklich mal irgendwann Sex hat, oder? Ich bin mir da total unsicher.

Dr.-Sommer-Team: Nein. Nicht beim Sex!

Liebe Jana,

es ist die Entscheidung Deiner Freundin, was sie über ihre bisherigen sexuellen Erfahrungen erzählt. Ob sie stimmen, oder nicht, brauchst Du nicht aufzuklären. Trotzdem ist es natürlich wichtig, dass Du Deine Fragen zum Thema „Jungfräulichkeit“klärst. Es ist so: Ein Junge kann beim Sex nicht merken, ob ein Mädchen schon mal Geschlechtsverkehr hatte, oder nicht. Das liegt unter anderem daran, dass das Jungfernhäutchen sehr dehnbar ist. Der Junge stößt also beim Einführen des Penis‘ nicht dagegen wie gegen eine Wand. Und das ist auch der Grund dafür, dass er nicht fühlen wird, wenn seine Penisspitze mit diesem Häutchen in Berührung kommt. Hinzu kommt, dass das Jungfernhäutchen eine natürliche Öffnung hat. Deshalb kann es sein, dass es beim Sex überhaupt nicht einreißt, weil es sich genügend weit dehnt. Das ist auch der Grund, warum ein Frauenarzt nicht mit Sicherheit sagen kann, ob ein Mädchen schon Sex hatte, oder nicht. Also lass Dir von niemandem einreden, er könne genau spüren, ob ein Mädchen noch Jungfrau ist. Er müsste dafür ein Hellseher sein.

Dein Dr.-Sommer-Team

Extra Info:

Bei einigen Mädchen kommt es beim ersten Mal zu leichten Blutungen. Vor allem dann, wenn der Junge etwas grob oder zu schnell in die Scheide des Mädchens eingedrungen ist. Doch bei den meisten Mädchen kommt es nicht zu solchen Blutungen, selbst wenn sie noch keinen Geschlechtsverkehr hatten. Niemand sollte daher einem Mädchen zum Vorwurf machen, wenn das erste Mal keinen Blutfleck hinterlassen hat. Denn das ist normal.

Mehr Infos:

» 6 Gerüchte übers Jungfernhäutchen!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.