Ist das dann noch Liebe?

Wer trotz Beziehung mit anderen flirten will braucht einen toleranten Partner!
Wer trotz Beziehung mit anderen flirten will braucht einen toleranten Partner!

butterblume007: Ich habe einen Freund und bin eigentlich auch glücklich mit ihm. Doch wenn wir weg sind, möchte ich auch mit anderen flirten, finde es schön wenn andere mit mir flirten oder ich neue Leute kennen lerne. In solchen Momenten kann ich meinen Freund gar nicht brauchen und finde es doof, wenn er zu mir kommt und den anderen Jungs zeigt (mit Kuss oder so), dass wir zusammen sind. Wenn wir allein zuhause sind, find ich es total schön wenn er da ist oder wenn er mir ne SMS schreibt oder so. Ist das denn Liebe oder nicht?

Dr.-Sommer-Team: Wenn es wirklich Liebe zwischen euch gäbe, dann wäre das alles kein Problem zwischen euch. Dann hättest du längst zu deinem Freund gesagt: "Schatz, ich brauch einfach mehr Freiraum für mich. Ich möchte einfach öfter mal allein weggehen, neue Leute kennenlernen und vielleicht auch ein bisschen mit anderen flirten. Das tut mir gut."

Dein Freund würde dann vielleicht antworten: "Wieso mit anderen flirten??? Liebst du mich denn nicht mehr? Dann würdest du so was entgegnen wie: "Doch, ich bin gern mit dir zusammen, aber es tut meinem Selbstbewusstsein einfach gut, wenn mich andere auch toll finden. Und wenn wir immer zusammen unterwegs sind, dann traut sich ja keiner, mit mir zu flirten . . ."

Und schon seid ihr beide in ein Gespräch verwickelt, in dem es um eure Gefühle, eure Hoffnungen, Ängste und Erwartungen geht. Ihr könntet so erfahren, was ihr euch voneinander wünscht, welche Verhaltensweisen des anderen ihr tolerieren könnt und was zwischen euch gar nicht geht. Das miteinander zu tun ist ein Ausdruck von Liebe und Vertrauen. Und nur so kann sich Liebe mit der Zeit entwickeln.

Doch so ist das bei euch nicht! Denn du beklagst dich nur ganz still und heimlich darüber, dass er dir deine Flirtchancen vermasselt. Vielleicht deshalb, weil du spürst, dass er ganz schön eifersüchtig wäre, wenn er dir gegenüber so tun müsste, als ob er dich nicht kennt - nur damit du ungestört mit anderen flirten kannst.

Und weil du das ahnst, musst du dich entscheiden, ob du auf seine Gefühle Rücksicht nimmst oder ob du dich von ihm trennst, um ungestört deinen Bedürfnissen folgen zu können. Doch weder das eine noch das andere kommt im Moment für dich in Frage, oder?

Diese unterschiedlichen Möglichkeiten hast du:

» Sag was du fühlst!

» Lern, Kompromisse zu schließen!

» Trenn dich und genieß deine Freiheit!

Mehr Dr.-Sommer-Infos zum Thema:

» Streiten: Wenn, dann richtig!

» Liebeslügen

» Check: Wie ehrlich bist du?

» Gefühle: Schwärmst du noch oder liebst du schon?

» Schluss machen ohne Schuldgefühle!

» Eifersucht: Was, wenn sie zum Drama wird?