Intimrasur für Jungs: Die Anleitung!

Die Nassrasur
Die Nassrasur

Die Nassrasur mit dem Klingenrasierer!

Das brauchst du: Für eine Nassrasur brauchst du einen Nassrasierer für Männer oder Frauen, Rasiergel oder Rasiermousse und - wenn du empfindliche Haut hast - eine After-Shave-Pflege!

Lass die Finger von "Einmal-Rasierern" - sie erscheinen auf den ersten Blick zwar günstig, sind aber von schlechterer Qualität als richtige Rasierer.

Das empfehlen wir:

Am besten legst du dir einen ganz normalem Nassrasierer mit zwei oder mehr Klingen zu. Ersatzklingen kaufst du bei Bedarf nach.

Rasierst du dich regelmäßig, solltest du die Klinge spätetens nach 4 Wochen wechseln!

Am sichersten sind Rasierer mit einem Klingenschutz. Mit ihnen kannst du dich nicht so leicht verletzen.

Bei Rasiergel und Rasiermousse lautet die Regel: Gels sind teurer, aber ergiebiger. Teste einfach, womit du besser klar kommst! Eine Flasche Mousse hält knapp 2 Monate, ein Gel bis zu 3 Monate (Grundlage: Einmal pro Woche rasieren).

Die Preis- und Qualitäts-Unterschiede zwischen den Marken-Produkten bei Klingen wie auch beim Rasiermousse sind nicht sehr groß - du kannst also ganz nach Geschmack auswählen!

Es gibt auch Rasierer, bei denen die Klingen schon vom Rasierschaum umgeben sind, du also All-in-One hast. Sie sind gut aber teurer als normale Klingenrasierer.

Hast du alles, was du brauchst, kann's losgehen!

Vor der Rasur

» Geh schrittweise vor!

» Nimm dir Zeit!

» Mach deine Haare weich!

» Rasier dich am Abend!

» Achte auf Qualität des Rasierers!

» Sorg für viel Licht!

Bei der Rasur

» Schäum dich gut ein!

» Rasier dich nicht gleich ganz glatt!

» Pass auf Hodensack und Penis auf!

» Rasier immer in Wuchsrichtung!

» Tipps für Fortgeschrittene!

Nach der Rasur

» Beruhig deine Haut!

» Zieh nichts an, was scheuert!

» Probier Verschiedenes aus!

» Gewöhn dich langsam ans Rasieren!

» Wenn's nur noch juckt und brennt!

Zurück zur Übersicht: Intimrasur für Boys!