Intimrasur für Boys: Die Nassrasur!

Gewöhn dich langsam ans Rasieren!

Der Rasierer schabt jedes Mal die äußerste Hautschicht weg und schneidet das Haar unterhalb der Hautoberfläche ab. Das führt meistens zu kleinen Pickeln und eingewachsenen Haaren. Wenn dann die Haare wieder neu herauswachsen, juckt deine Haut.

Entzündet sich deine Haut, entfern keine weiteren Haare, bis die Entzündung wieder weg ist! Die entzündeten Stellen kannst du mit einer Wund- und Heilsalbe (z.B. Ringelblumensalbe) behandeln.

Denk dran: Es braucht Zeit, bis sich die Haut an die Rasur gewöhnt hat. Rasier dich am Anfang höchstens jeden zweiten Tag, damit du deine Hautreaktion beobachten kannst!

Weiter zu: Wenn's nur noch juckt und brennt!