Internetbeziehung! Ist er zu jung?

Internetbeziehung! Ist er zu jung?

Phillip, 18: Ich bin homosexuell und führe seit einem Jahr eine Onlinebeziehung mit einem 12-jährigen Jungen. Wir haben uns noch nie im realen Leben gesehen und möchten damit auch noch warten bis er älter ist. Daher wollte ich fragen, ob ich mich strafbar mache, da er ja noch minderjährig ist und ich volljährig? Ich weiß, dass ich nicht mit ihm schlafen darf oder Ähnliches. Aber wie ist es wenn wir einfach nur so zusammen sind?

Dr.-Sommer-Team: Für Gedankenaustausch nicht, für alles mit Sex ja!

Lieber Phillip,

Du bist schon volljährig und der Junge unter 14 Jahre. Das heißt ganz eindeutig für Dich, dass Du zwar Gefühle für ihn haben darfst und er für Dich. Das kann Euch niemand verbieten. Aber alles, was mit Sex zu tun hat, muss Tabu bleiben zwischen Euch.

Das heißt auch, dass Ihr Euch im Netz nicht auf eine Weise unterhalten oder schreiben dürft, die der sexuellen Erregung dient geschweige denn, über Webcam sexuelle Handlungen zur gegenseitigen Erregung durchführen dürft. Auch das Versenden und Austauschen von Nacktbildern zwischen Euch ist verboten.

Ob es Dir auf Dauer reichen und gelingen wird, keinerlei Austausch über Sexuelles mit Deinem viel jüngeren Freund zu haben, können wir nicht einschätzen. Er wird in seinem Alter aber bald neugierig darauf werden oder schon sein. Was machst Du dann?

Bedenke in allem was Du tust, dass Deinen Freund mit Dir seine ersten Beziehungserfahrungen sammelt, wenn es auch nur online ist. Aber selbst das kann sehr intensiv werden. Bring ihn und Dich deshalb nicht in Schwierigkeiten und starte oder erlaube keine "kleinen sexuellen Geheimnisse" zwischen Euch. Gedankenaustausch ist okay. Aber für alles andere ist er einfach zu jung für Dich.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Ab wann Sex erlaubt ist, erfährst Du hier!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.