Ich will nicht reifer sein als die anderen!

Ich will nicht reifer sein als die anderen!

Melissa, 11: Ich sehe schon aus wie 12 oder 13 Jahre. Von der Entwicklung her bin ich auch schon weiter als meine Freundinnen. Was kann ich dagegen tun?

Dr.-Sommer-Team: Das kannst Du nicht ändern!

Liebe Melissa,

als Einzige weiter als die Gleichaltrigen zu sein finden viele Mädchen blöd. Sie haben das Gefühl, dass andere sie anschauen oder sie irgendwie nicht richtig in die Gruppe passen. Doch Deine Entwicklung kannst Du nicht aufhalten, auch wenn Du sie gern ein bisschen bremsen würdest.

Einige Mädchen, denen es geht wie Dir, tragen in dieser Zeit Kleidung, durch die man die ersten körperlichen Veränderungen nicht so sehr erkennen kann. Weite Pullover, lange Shirts, dicke Schals oder Tücher, die die Brust bedecken und so weiter. Vielleicht hilft Dir das auch ein bisschen.

Und so lange vertraue darauf, dass Deine Freundinnen Dich mögen weiter Spaß mit Dir haben möchten und Dich nicht ständig anschauen oder vergleichen. Und wenn, dann nur so, wie Du es auch bei ihnen tust.

Nicht mehr lang, und die anderen legen auch mit der Pubertät los. Wahrscheinlich sind einige sogar ein bisschen neidisch darauf, dass Du schon zur jungen Frau wirst, weil sie es bei sich selber nicht abwarten können. Das ist manchmal ungerecht, wenn Du gern mit ihnen tauschen würdest. Versuche Deinen Körper trotzdem mit seinen Veränderungen anzunehmen. Das brauch einfach ein bisschen Zeit, bis sich alles gut und richtig anfühlt.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alles zum Thema "Pubertät" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.