Ich träume von Sex!

Ich träume von Sex!

Paulina, 12: Ich träume manchmal von Sex. Aber eigentlich will ich noch gar keinen echten Sex haben. Das verwirrt mich. Bin ich normal?

Dr.-Sommer-Team: Das ist normal!

Liebe Paulina,

wir träumen oft Dinge, die in der Realität noch keine richtige Bedeutung für uns haben, oder von denen wir uns gar nicht vorstellen können, wie sie in unseren Kopf gekommen sind. Aber das ist normal. Du hast mit 12 Jahren sicher schon einige Informationen über Sexualität bekommen und Dir Gedanken dazu gemacht. Deine Träume zeigen Dir, dass Du diese Informationen gerade verarbeitest. Da Du keinen Einfluss auf Deine Träume hast, lass sie einfach passieren. Und wenn sie vielleicht sogar schön sind, dann genieße sie - ohne Dich zu schämen. Diese Nachtgedanken sind sozusagen Deine ersten eigenen körperlichen Erfahrungen mit einem neunen spannenden Thema: Sexualität. Bis Du dann erste körperliche Erfahrungen mit einem Jungen machst, kann noch viel Zeit vergehen. Die meisten Jungen und Mädchen erleben nämlich ihr erstes Mal zwischen 16 und 17 Jahren – ein Drittel noch später. Aber davon träumen tun sicher ganz viele schon weit vorher.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Sexuelle Träume! Was sie bedeuten!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.