Ich liebe meine beste Freundin! Wie sag ich es ihr?

Ich liebe meine beste Freundin! Wie sag ich es ihr?

Steven, 12:Ich habe mich vor langer Zeit in meine beste Freundin verliebt. Seitdem hab ich viel mit ihr zusammen gemacht und mich auch alleine mit ihr getroffen. Ich weiß nicht ob ich es ihr sagen soll, dass ich in sie verliebt bin. Ich hab nämlich Angst, damit unsere Freundschaft zu gefährden. Was soll ich tun?

Dr.-Sommer-Team: Du musst es nicht sagen!

Lieber Steven,

Du kennst Deine Freundin nun schon so lange und Ihr macht viele Dinge gemeinsam, trefft Euch zu zweit und habt Spaß miteinander. Meinst Du nicht, dass sie schon gemerkt hat, dass Du mehr als Freundschaft für sie empfindest? Wenn sie Dich gut kennt, ist ihr das bestimmt nicht entgangen.

Mach Dir deshalb jetzt nicht unnötig Stress, was mit Eurer Freundschaft passieren könnte, wenn Du von Deinen Gefühlen erzählen wirst. Das musst Du ihr schließlich nicht direkt sagen. "Taten sagen mehr als tauend Worte" heißt es. Und da ist was dran!

Probiere es aus: Du kannst sie zum Beispiel einfach mal in den Arm nehmen, wenn Ihr nebeneinander sitzt. Oder Du nimmst ihre Hand, wenn Ihr im Kino seid oder spazieren geht. Gib ihr vielleicht einen schönen Abschiedskuss nach einem zweisamen Treffen. Mach irgendwas anders als sonst, wobei Du ihr zeigst, dass Du ihr nah sein möchtest.

Um Eure Freundschaft mach Dir keine Sorgen. "Nur Freundschaft" ist für Dich ja ohnehin schwer durchzuhalten, wenn Du verliebt bist. Jetzt ist es an der Zeit, etwas offener zu werden. So findest Du raus, ob es ihr genau so geht, wie Dir. Und da scheinen die Sterne gut für Euch zu stehen. Denn die Chemie zwischen Euch stimmt ja bereits wunderbar!

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alles zum Thema "Liebe" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.