Ich komm beim Sex viel zu schnell!

So kannst du deinen Orgasmus hinauszögern!

Liebesstellung

Dein Orgasmus kommt nicht in jeder Liebesstellung gleich schnell. Finde mit deiner Freundin heraus, in welcher Position es am längsten dauert.

Bewegungspause

Wenn du spürst, dass du gleich kommst, dann legt eine Bewegungspause ein und bleibt einfach einen Moment ruhig ineinander liegen, bis deine Übererregung etwas abgeklungen ist.

Kondome

Du kannst auch dickwandige Kondome benutzen. Die dämpfen den schnellen sexuellen Reiz am Penis. So kannst du deinen Erguss verzögern.

Feuchte Scheide

Führe deinen Penis erst in die Scheide ein, wenn sie ganz feucht ist. Da "glitscht" er leichter und wird nicht so intensiv gereizt. Das ist besonders dann der Fall, wenn sie bereits ihren Höhepunkt hatte.

Entspannung

Achte beim Sex bewusst auf deinen Körper und deine Atmung. Wahrscheinlich sind deine Oberschenkel- und deine Pomuskulatur sehr angespannt. Außerdem atmest du sicher nicht sehr tief und wirst kaum Lustlaute von dir geben. Das führt dazu, dass sich der sexuelle Reiz sehr auf deinen Penis konzentriert und du schnell kommst. Versuch dich also mal ganz bewusst zu entspannen, tief durchzuatmen und deiner Lust auch Töne zu geben. Probier das erst mal beim Onanieren. Dann fällt es dir auch beim Sex mit deiner Freundin leichter.

 

Zurück zum Artikel . . .