Ich hab nur Jungs als Freunde!

Ich hab nur Jungs als Freunde!
Ich hab nur Jungs als Freunde!

Finnja, 16: Ich habe keine richtigen weiblichen Freunde, denn zu meinem engsten Freundeskreis gehören nur Jungs. Ich sehne mich aber nach einer weiblichen besten Freundin, mit der ich Shoppen gehen kann und andere Dinge, die Mädchen gern machen. Aber irgendwie klappt es nicht so richtig, dass ich Mädchen kennen lern, mit denen das klappt. Habt Ihr Tipps für mich?

Dr.-Sommer-Team: Suche Dir eine Gruppe – extra für Mädchen!

Liebe Finnja,

es gibt einfach Mädchen, die besonders gut mit Jungen klarkommen. Du scheinst eine von ihnen zu sein. Aber natürlich gibt es Dinge, die man am besten mit einer besten Freundin machen kann – und nicht so gut mit Jungs. Über Jungs reden zum Beispiel. Eine beste Freundin zu finden, klappt allerdings oft nicht auf die Schnelle. Vielleicht lernst Du bald ein Mädchen kennen, bei dem klar ist: Ihr versteht Euch auf Anhieb. Aber bis sich eine Freundschaft entwickelt und gefestigt hat, braucht es Zeit. Wenn Du andere Mädchen kennen lernen möchtest, dann schau Dich Mal nach Gruppen um, die extra für Mädchen sind. In gemischten Gruppen wird es Dir sonst vermutlich wieder so gehen, dass Du die Jungen der Gruppe als Freunde dazu gewinnst. Es gibt für Mädchen zum Beispiel viele Vereine oder Jugendgruppen, die sich regelmäßig treffen. Mach Dich schlau, was in Deinem Ort oder Deiner Stadt angeboten wird. Finde etwas, was in der Gruppe besonders viel Spaß macht: zum Beispiel Sport, Tanzen, Theater, Jugendfeuerwehr, Pfadfinder. . .es gibt viele Möglichkeiten. Und in den meisten Gruppen finden sich schnell neue Freunde. Probier es aus.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Hier lernst Du andere kennen!

» Du hast eine Frage an uns? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.