Ich hab Depressionen!

Ich hab Depressionen!

Lorena, 15: Ich habe seit längerem das Gefühl, dass ich Depressionen habe. Jetzt wurde mir das auch von einem Arzt bestätigt. Mein Freund weiß davon nichts, aber ich will es ihm bald sagen. Nur weiß ich nicht, was wir dann machen sollen. Meine Mama kümmert sich schon um einen Psychiater für mich. Aber ich weiß trotzdem nicht, wie mein Freund und ich damit umgehen sollen und wie wir uns in dieser Situation verhalten sollen.

Dr.-Sommer-Team: Erzähle Deinem Freund, wie es Dir geht!

Liebe Lorena,

in der Pubertät kann es zwar passieren, dass "Schlechte-Laune-Phasen" mal länger anhalten. Doch normalerweise wechseln sie sich mit guten Phasen ab. Bei Depressionen ist das anders. Sie bleiben und liegen wie Blei auf der Seele, wenn man nichts dagegen unternimmt. Deshalb ist es sehr wichtig, dass sich Betroffene an einen Facharzt wenden, der Erfahrung mit dieser seelischen Erkrankung hat.

Gut, dass Du Dich auch schon jemandem anvertraut hast und Deine Mutter Dich bei der Suche nach einem Therapeuten unterstützt. Das ist der erste Schritt auf dem Weg zur Heilung.

Deinem Freund kannst Du erzählen, wie es Dir geht. Beschreibe ihm, was in Dir vorgeht und dass Du nicht immer weißt, woran es liegt, wenn Du traurig oder bedrückt bist – und das Du deshalb professionelle Hilfe brauchst. Das ist wichtig, damit er Deine Stimmung versteht und nicht auf sich bezieht. Du kannst ihm außerdem versuchen zu erklären, was Dir gut tut, wenn Du besonders schlecht drauf bist. Dann ist er nicht so hilflos in so einem Moment. Ansonsten gestaltet Euer Zusammensein so, wie es für Euch beide schön ist.

Du brauchst nicht allen von Deinen Depressionen zu erzählen. Denn viele Menschen verstehen das nicht so richtig. Aber gegenüber den wichtigsten Menschen in Deinem Leben wäre es schon gut, ihnen Deine Gefühle anzuvertrauen. Denn Familie und beste Freunde sind für Dich da, wenn Du sie brauchst. Deshalb erzähle Deinem Freund im Vertrauen davon. Es wird ihn entlasten, zu wissen, dass Du Dir schon Hilfe holst. Denn ihm wird Deine Traurigkeit nicht entgangen sein.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Mehr Artikel über Gefühle" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.