Ich finde andere kindisch!

Ich finde andere kindisch!

Anne, 12: Aus meiner Klasse haben schon viele einen Freund. Dabei sind die alle erst zwölf. Ich finde das einfach kindisch. Denen ist auch egal, wenn der Freund Schluss macht und so. Wie soll ich mich denn ihnen gegenüber verhalten? Ich will ja nicht als Mami dastehen!

Dr.-Sommer-Team: Lass sie. Das ist nicht Deine Sache.

Liebe Anne,

es kann sein, dass Du das Verhalten Deiner Mitschüler nicht nachvollziehen kannst. Vielleicht bist Du wirklich schon ein bisschen reifer als sie und denkst anders über Beziehungen. Aber das heißt nicht, dass Dein Verhalten besser ist, als das der anderen. Denn so lange es für Deine Mitschülerinnen in Ordnung ist, wie sie erste Erfahrungen mit Flirten und Liebe machen, gibt es für Dich keinen Anlass, sie dafür zu kritisieren. Du hast Sorge, dass Du als Mami dastehen könntest? Dann achte darauf, dass Du Dich nicht über die anderen lustig machst oder ihnen das Gefühl gibst, dass sie in Deinen Augen kindisch sind. Was Du aber tun kannst ist: nachfragen. Zum Beispiel so: „Macht Dir das gar nichts aus, dass der Junge jetzt Schluss gemacht hat mit Dir?“ Vielleicht erfährst Du dann, warum die Mädchen sich so verhalten. Und Du zeigst Interesse. Das kommt gut an. Vor allem besser, als wenn Du sagen würdest: „Wenn Du keinen Liebeskummer hast, kann das ja nichts ernstes gewesen sein.“ Klar, oder? Falls Du mit Deinen Mitschülerinnen gerade nicht auf einer Wellenlänge bist, dann schau Dich ein bisschen um. Welche anderen Jungen und Mädchen von Deiner Schule findest Du spannend, die Dir vielleicht ähnlicher sind? Versuche Kontakt zu ihnen herzustellen. Sie denken vielleicht ähnlich über die Liebe, wie Du.

Dein Dr. Sommer-Team

Noch mehr Infos:

» Peinlich! Meine Freundin ist so kindisch!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.