Hab ich ihr beim Sex wehgetan?

Statt lang zu grübeln, redet drüber!
Statt lang zu grübeln, redet drüber!

MyPate: Ich hatte mit meiner Freundin ersten intimen Kontakt, also Petting. Als ich leicht an ihrem Kitzler rieb, fing ihr Bein an zu zucken und sie fing an, sich zu krümmen und sehr schnell zu atmen. Sie küsste mich auch ab. Ich bin mir aber nicht sicher, ob sie einen Orgasmus hatte oder eine Überstimulierung - also, ob sie am Kitzler zu sehr gereizt wurde. Ich hörte dann auf, weil sie sehr zappelte. Ich hab total Angst, ihr weh getan zu haben und fasse sie seitdem nicht mehr an! Ich bin total verzweifelt!

Dr.-Sommer-Team: Schade, dass dich euer erster Sex so verunsichert hat. Dabei gibt's dazu eigentlich keinen Grund. Wahrscheinlich hast du ihr Verhalten nur anders gedeutet als es gemeint war.

Du hast recht: Der Kitzler ist sehr empfindlich und wenn du ihn zu fest oder schnell reibst, kann das für sie unangenehm werden.

Aber: Wenn sie dabei anfängt zu zucken und schnell zu atmen, könnte das auch ein Zeichen großer Erregung sein.

Um raus zu finden wie's wirklich ist, hilft nur eins: Redet drüber!

So sprichst du mit deiner Freundin am besten über Sex:

» Beim Sex: So verständigt ihr euch!

» Nach dem Sex: So verständigt ihr euch!

» Außerdem: Das kannst du beim Sex anders machen!

Mehr Dr.-Sommer-Infos zum Thema:

» Let's Talk About Sex - Die wichtigsten Regeln!

» Sex-Training: So sag ich, was ich mir wünsche!