Gesundheit: Was dir schadet und was nicht!

Bild 1 / 12

Macht Kiffen wirklich süchtig? Ja, aber nur bei Dauerkonsum! Wer Haschisch/Marihuana regelmäßig - das heißt zum Beispiel jedes Wochenende oder sogar täglich - konsumiert, gerät leicht in eine psychische Abhängigkeit von der Droge. Das bedeutet: Er braucht immer wieder den Kick durch die Droge, um gut drauf zu sein. Und das sind bereits deutliche Anzeichen für eine Sucht! Wer so drauf ist, braucht unbedingt Hilfe.