Gemeinsamer Orgasmus! So geht‘s!

Gemeinsamer Orgasmus! So geht‘s!

Bild 3 / 6

Genießt den Moment! Wie gesagt: Ein Ziel zu haben ist okay. Doch vergesst nicht, dass es beim Sex vor allem darum geht, den Moment zu genießen. Den Partner oder die Partnerin zu spüren, zu riechen, zu schmecken, zu hören und zu sehen. Wenn Du das tust, dann wirst Du beim Sex achtsamer wahrnehmen können, wie erregt Dein Partner/Deine Partnerin ist - im Vergleich zu Dir selber. Ein Junge wird dann zum Beispiel spüren, dass seine Freundin weniger erregt ist als er. In so einem Fall kann er den Sex etwas verlangsamen und beispielsweise erst einmal die Klitoris des Mädchens mit seinen Fingern oder seinem Mund stimulieren. So kommen beide wieder auf eine ähnliche Stufe der Erregung, die für das Erleben eines gemeinsamen Orgasmus wichtig ist.