Für Mädchen: Was Jungen verunsichert!

Für Mädchen: Was Jungen verunsichert!

Bild 5 / 6

Die Gefühle Jungs reden seltener über ihre Gefühle als Mädchen – deswegen können sie schwerer ausdrücken, was sie bewegt. Wenn Du wissen willst, was er fühlt – lass ihm etwas Zeit, seine Gedanken zu formulieren. Warte, bis er von sich aus mit der Sprache rausrückt und Dir sagt, was er empfindet. „Gefühlsgespräche“ sind bei vielen Jungen weniger beliebt als bei Mädchen. Frag ihn also nicht ständig einfach so, was erfühlt und ob er Dich liebt. Die richtige Dosis ist hier wichtig.