Fünf Tipps gegen Lampenfieber!

Fünf Tipps gegen Lampenfieber!

Mit diesen Tipps schaffst Du es, trotz Aufregung cool zu bleiben.

Ob wegen eines Referats im Unterricht, dem Auftritt mit dem Schultheater oder eine wichtigen Klassenarbeit: Lampenfieber kennt jeder! Das Herz fängt an zu rasen, die Hände werden feucht, man wird rot und hat Angst zu versagen. Dabei lässt sich das Unsicherheitsgefühl auch positiv nutzen, denn der Körper produziert in solchen Momenten verstärkt Adrenalin und steigert so das Leistungsvermögen und die Konzentration. Also muss Du es nur noch schaffen, das beklemmende Gefühl unter Kontrolle zu bekommen, damit es nicht die Oberhand gewinnt. Wie das geht? Wir haben fünf Tipps gegen Lampenfieber für Dich zusammengestellt!

Galerie starten