Fünf Tipps gegen Lampenfieber!

Fünf Tipps gegen Lampenfieber!

Bild 2 / 6
00dfab020fb1a2f7d2db9fc4bac506a0

Tief Durchatmen Ein tiefer Atemzug beruhigt und hilft beim Entspannen. Deshalb ist es hilfreich, vor einem Auftritt oder dem Beginn der Klassenarbeit tief durchzuatmen. Schließ Deine Augen und versuche Dich, ganz auf Deinen Atem zu konzentrieren. Dann atme einige Mal tief in den Bauch ein. Du wirst sehen, Dein Herzschlag wird dadurch automatisch gedrosselt und Dein ganzer Körper beruhigt sich. Glaubst Du nicht? Probier es aus! Denn auf der bewussten Atmung basiert beispielsweise auch Yoga. Und das Yoga positiv auf die Entspannung des Menschen wirkt ist sogar wissenschaftlich erwiesen.