Flirten über Whatsapp

Frage des Tages 20.04.15: Flirten über Whatsapp!
Frage des Tages 20.04.15: Flirten über Whatsapp!

Pia, 14: Mir hat ein Junge über Facebook eine Freundschaftsanfrage geschickt. Und dann hat er mich gefragt, ob wir lieber in Whatsapp schreiben sollen und ob ich ihm ein Bild schicken kann. Er war auch ganz nett. Ich hab ihm ein Bild geschickt und er hat mir dann gesagt, dass ich hübsch bin. Später schrieb er dann: "Ich bin verknallt in dich!" Ich kenne ihn nicht und er ist auch noch ein Jahr jünger. Was soll ich tun?

 

Dr.-Sommer-Team: Entscheide, ob Du den Kontakt weiter willst!

Liebe Pia,

der Junge bleibt hartnäckig und prescht ziemlich vor. Deshalb sei zurückhalten, wenn Du weiter mit ihm flirtest. Du kennst ihn ja schließlich nicht, wolltest bisher nichts von ihm und jünger ist er auch noch. Kann das was werden und soll das überhaupt was werden mit Deinem Bewunderer aus der Ferne?

 

Entscheide Dich erst mal, ob Du ihn überhaupt besser kennen lernen willst. Hast Du ein komisches oder mulmiges Gefühl, lass es lieber sein. Dann reicht flirten über WhatsApp! Es gibt so viele Typen, die im Netz einem Mädchen schmeicheln und behaupten, dass sie verliebt sind um an intime Fotos zu kommen oder sie einfach zu verarschen.

Falls Du ihm doch eine Chance geben willst, lerne ihn erst mal besser kennen. Tauscht Euch über Eure Interessen aus und so weiter, um rauszubekommen, ob Euch überhaupt etwas verbindet. Schreibt, telefoniert, skypt und macht Euch einen Eindruck davon, ob die Chemie zwischen Euch stimmt. Und dann siehst Du weiter.

Vielleicht ist es ja wirklich ein süßer Typ, der all seinen Mut zusammen genommen hat, um den Kontakt zu Dir aufzubauen. Wer weiß? Doch solange Du nicht sicher bist, wie ernst es diesem Jungen wirklich ist, bleibe zurückhaltend. Gib keine intimen oder geheimen Details von Dir preis und verschicke auf keinen Fall Nacktfotos an ihn.

Flirten über Whatsapp macht mehr Spaß, wenn Du weißt, mit wem Du es zu tun hast. Also lieber erst richtig kennen lernen und dann schreiben statt umgekehrt. Wenn es geht!

Dein Dr. Sommer-Team!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.