Flirten! 5 Tipps für Jungs!

Dr. Sommer-Spezial: Flirten! 5 Tipps für Jungs!
Dr. Sommer-Spezial: Flirten! 5 Tipps für Jungs!

Sie ist süß, sie ist heiß oder einfach nur perfekt!? Und jetzt willst Du ihr zeigen, dass Du ihr gern näher kommen würdest! Je nach dem, was für ein Typ von Mädchen sie ist, kann das knifflig werden. Aber es gibt Dinge, die bei jedem Mädchen gut ankommen. Hier erfährst Du, welche das sind.

Anlächeln!

Ein netter Blick zu ihr rüber kann Wunder wirken. Und das Gute daran ist: Du brauchst erst mal nichts zu sagen. Schau rüber zu ihr und zeig ihr Dein super nettes Lächeln mit funkelnden Augen. Übe es ruhig mal vor dem Spiegel. Schau möglichst nicht gleich wieder weg, wenn sie Dich bemerkt. Bleib dran, damit sie sicher sein kann, dass es um sie geht. Mädchen sind verwirrt, wenn der Junge gleich wieder weg guckt oder weg geht. Bleib also ein bisschen am Ball, ohne sie gleich zu hypnotisieren. Lächelt sie zurück, war das Dein erster Flirterfolg mit ihr.

Nähe suchen!

Es geht nicht immer gleich um Körperkontakt. Sie wird aber sicher auf Dich und Dein Interesse aufmerksam, wenn Du möglichst oft in ihrer Nähe auftauchst. Also schau, was sie wann macht und halte Dich "wie zufällig" dann auch dort auf. Und dann wieder: Lächeln!

Hallo im Vorübergehen!

Du weißt, dass sie Dich schon auf dem Zettel hat? Dann geht es einen Schritt weiter! Nun kommt das unverfängliche "Hallo" oder "Hi" im Vorübergehen. "Oh, Gott! Er hat mich angesprochen!" sollte sie dann denken. Und in dem Moment ahnt sie auch schon, dass Du dran bleibst. Die Spannung steigt also. Grüßt sie lächelnd zurück, ist das ein super gutes Zeichen!

Nicht übertreiben!

Reagiert sie positiv, lächelt oder grüßt zurück, hast Du gute Karten. Geht sie gar nicht darauf ein, weicht sie aus oder zieht sie ein langes Gesicht, höre lieber auf. Das war dann leider kein Erfolg. Wenn Du sie noch öfter sehen wirst, kann weiter machen nach hinten losgehen. Überlege Dir, ob es das Risiko Wert ist.

Ansprechen!

Du bist sicher, dass sie auch flirten will? Dann wird sie sich freuen, wenn Du Dich traust, sie anzusprechen. "Hi, wie geht’s!", "Deine neue Frisur steht Dir gut!", "Cooles Shirt!" oder "Was machst du heut nach der Schule?". Sage etwas Nettes, ein Kompliment oder etwas, woran sie merkt, dass Du Dich für sie interessierst. Das muss am Anfang kein großer Dialog werden. Hauptsache, sie lernt Dich ein bisschen kennen und der Bann des Schweigens ist gebrochen.

Was aus Deinem Flirt wird, entscheidet die Chemie. Das kann vorher keiner mit Sicherheit wissen. Ein Flirt muss auch nicht immer der Anfang einer Beziehung sein. Er kann auch einfach Spaß machen und das Selbstbewusstsein stärken. Und wenn andere Mädchen mitbekommen, was Du für ein netter und charmanter Typ sein kannst, schadet das Deinem Image sicher nicht. Also viel Spaß beim Flirten!