Eure Fragen: Kann das Kondom versagen?

Eure Fragen: Kann das Kondom versagen?
Eure Fragen: Kann das Kondom versagen?

Ben, 16: Bald werde ich mein erstes Mal erleben. Meine Freundin und ich haben uns entschieden, mit Kondom zu verhüten. Aber ich habe ein wenig Angst, dass es versagt. Kann ein Kondom kaputtgehen oder abrutschen?

Dr.-Sommer-Team: Gut passende Kondome sind sicher!

Lieber Ben, Kondome sind ein sicheres Verhütungsmittel. Es passiert allerdings manchmal, dass eines abrutscht oder reißt. Das Risiko entsteht aber vor allem dann, wenn das Gummi nicht richtig passt ? also zu klein oder zu groß ist. Deshalb achte darauf, dass du ein Produkt wählst, das für deine Penislänge und -dicke gemacht wurde. Auf den Packungen steht die Größe des Kondoms in Millimeter. Also heißt es jetzt: Messen und vor dem ersten Mal ausprobieren, ob es gut sitzt. Es darf nicht spannen und keine Falten werfen, sondern muss gut anliegen. Mit dem richtigen Kondom seid ihr bestens vorbereitet. Und wenn doch mal etwas passiert, gibt es eine Notfalllösung: die "Pille danach". Denn sollte das Kondom reißen, kann die Pille danach bis zu fünf Tage nach der Verhütungspanne die Entstehung einer Schwangerschaft verhindern. Das Rezept dafür gibt es beim Arzt. Wenn Ihr mögt, dann informiert Euch zusätzlich über andere sichere Verhütungsmethoden (siehe unten)!

Liebe Grüße, dein Dr. Sommer-Team

Mehr lesen:

» Alles über Kondome!

» Wie du mit Kondomen besseren Sex hast!

» Alle Tricks und Tipps: So benutzt du Kondome richtig!