Eure Fragen: Ich habe Angst vor einer Abfuhr!

Eure Fragen: Ich habe Angst vor einer Abfuhr!
Eure Fragen: Ich habe Angst vor einer Abfuhr!

Robbie, 14: Ich bin total verliebt! Für mich ist sie das hübscheste Mädchen aus unserer Klasse. Sie weiß zwar nichts davon, aber sie lächelt mich an, wenn ich zu ihr hinsehe. Nur weiß ich nicht, wie ich ihr sagen soll, dass ich sie liebe. Denn ich möchte keine Abfuhr bekommen.

DR.-SOMMER-TEAM: Nur Mut, deine Chancen stehen gut!

Hi, Robbie, dein Schwarm strahlt dich an? Wunderbar! Denn das ist ein sicherer Hinweis darauf, dass das Mädchen dich mag und interessant findet. Doch du brauchst nicht gleich von Liebe zu reden. Denn das wäre ein bisschen viel für den Anfang, und du würdest vielleicht wirklich eine Abfuhr riskieren. Geh es langsamer an! Lächle einfach zurück, grüße sie freundlich. So zeigst du ihr deine Freude, sie zu sehen, und dass auch bei dir Interesse da ist. Dann nimm deinen Mut zusammen und sprich sie an. Frage sie zum Beispiel, ob sie Lust hat, mit dir zusammen ein Stück Schulweg zu gehen. Oder ob sie heute Nachmittag auch ins Schwimmbad kommt. Vielleicht wartet sie schon darauf, dass du etwas sagst? Auf jeden Fall kommst du so in Kontakt zu ihr. Ihr könnt Zeit miteinander verbringen, reden und euch näherkommen. Wenn Du ihr dann mal sagen magst, dass du sie gern hast, ist das nicht mehr schwer. Und das Risiko einer Abfuhr ist winzig klein!

Liebe Grüße, dein Dr. Sommer-Team

Mehr lesen:

» 6Tipps für dein erstes Date!

» Workshop: Hier lernst du, erfolgreich zu flirten!