Eure Fragen: Ich hab total Angst vorm Zeugnis!

Zeugnis: Wer seine Eltern auf schlechte Noten vorbereitet, kriegt weniger Stress!
Zeugnis: Wer seine Eltern auf schlechte Noten vorbereitet, kriegt weniger Stress!

Bluebaer92: Ich hab total Angst , weil es bald Zwischenzeugnisse gibt. Meine Klassenlehrerin hat gesagt, dass ich in vier Fächern auf fünf steh. Wie soll ich das bloß meinen Eltern sagen??? Die sind bestimmt stinksauer! Am liebsten würd ich abhauen! Ich hab meinen Eltern schon beim letzten Zeugnis versprochen, dass ich mich verbessere, sonst hätt ich Hausarrest gekriegt. Was soll ich jetzt bloß tun?

Dr.-Sommer-Team: Schwierige Situation! Trotzdem kommst du nicht drumrum, ihnen dein Zeugnis zu zeigen und dir dafür einen Rüffel abzuholen. Versuch erst gar nicht, dich davor zu drücken. Denn sie erfahren es sowieso. Viel besser ist, wenn du dich der Situation stellst und die Verantwortung für deine Fünfer im Zeugnis übernimmst. Schließlich bist du schon 15. Da wird's Zeit, dass du für das gerade stehst, was du verbockt hast.

Abhauen ist keine Lösung! Und ich glaub du weißt das selbst, stimmt's? Vielleicht denkst du ja, dass sich deine Eltern dann Sorgen um dich machen und so ihren Ärger über deine schlechten Noten vergessen.

Denk mal nach: So viel Aufwand und Stress wegen ein paar schlechter Noten? Das lohnt sich nicht! Da gibt's andere Lösungen, die viel besser sind.

Es hilft auch nichts, wenn du versuchst die Schuld für deine schlechten Noten bei anderen zu suchen, so nach dem Motto: "Die Lehrer mögen mich eh nicht!" oder "Bei der letzten Arbeit ging's mir nicht gut!" Solche oder ähnliche Ausreden machen's auch nicht besser. Die führen nur dazu, dass deine Eltern erst recht sauer auf dich werden.

 

Das kannst du tun:

» Steh zu deinem Zeugnis!

» Bitte deine Eltern um Hilfe!

 

Mehr Dr.-Sommer-Infos:

» Lampenfieber: So bleibst du gelassen!

» Prüfungsangst: So wirst du sie los!

» Prüfungsangst: Das hilft gegen Blackout!