Eure Fragen: Ich bin so schüchtern!

Eure Fragen: Ich bin so schüchtern!
Eure Fragen: Ich bin so schüchtern!

Klara, 14: Mein Problem ist, ich habe große Schwierigkeiten, mit Leuten zu reden. Und wenn ich dann mal die Gelegenheit dazu habe, fällt mir meistens nichts ein, was ich sagen oder erzählen könnte. Ich höre dann eben den anderen zu. Aber ich glaube, dass ich dadurch sehr schüchtern und langweilig wirke. Dabei möchte ich doch auch mitreden können! Bloß wie?

DR.-SOMMER-TEAM: Deine Stärke ist, dass du zuhören kannst!

Was du erzählst, hören wir oft, liebe Klara. Vielen Jugendlichen geht es wie dir! Sie würden gern mitreden, trauen sich aber nicht. Doch du hast eine große Stärke: Du kannst zuhören, wenn andere etwas erzählen. Damit wirkst du kein bisschen langweilig. Ganz im Gegenteil! Denn Leute, die mit Interesse verfolgen, was ihr Gegenüber sagt, signalisieren ihm: "Ich nehme dich ernst." Und das kommt immer gut an. Du kannst aber auch ganz einfach ein Gespräch anfangen: Hör zu und stell dann eine Frage. Zum Beispiel so: "Du schwimmst gern? Ich auch! In welches Schwimmbad gehst du denn?" Oder: "Du kennst dich doch mit Computern aus! Könntest du mir erklären, wie das mit den Musik-Downloads funktioniert?" Du kannst nach Hobbys, Sport, Musik, TV-Sendungen, Kinofilmen, Stars fragen, was eben gerade das Thema ist.

Liebe Grüße, dein Dr. Sommer-Team

Mehr lesen: