Eure Fragen: Er denkt, ich hab keinen Spaß am Sex!

Das kannst du tun!

Bist du schon mal bei der Selbstbefriedigung zum Orgasmus gekommen? Wenn nicht, dann nimm dir die Ruhe und Zeit, das mal auszuprobieren. Ganz für dich allein.

Find heraus, welche Berührungen dich besonders erregen!

Kümmer dich dabei mal ganz ausgiebig um deinen Kitzler. Er ist das Lustzentrum bei jeder Frau. Aber: Jede Frau findet andere Berührungen erregend. Die eine liebt's, wenn ihr Kitzler mit leichten kreisenden Bewegungen stimuliert wird. Andere mögen lieber festes Rubbeln oder eine Kombination aus beidem. Experimentier mal etwas rum. Dann kriegst du schnell raus, wie's am schönsten für dich ist. Mit etwas Übung kommst du dabei auch zum Höhepunkt.

Jetzt weißt du, was du beim Sex brauchst, um zu kommen. Nun zeig deinem Freund wie's geht! Erklär's ihm oder führ seine Hand, um ihm zu zeigen, wie er dich anfassen muss. So kann er dich dann beim Geschlechtsverkehr mit seinem Händen zum Höhepunkt bringen.

Wichtig zu wissen:

Rein-Raus reicht nicht! Die meisten Frauen kommen allein durch die Rein-Raus-Bewegungen des Penis nicht zum Höhepunkt. Der Grund: Der Kitzler, das Lustzentrum, liegt außerhalb der Scheide - oben zwischen den Schamlippen, dort wo sie zusammen kommen. Und da kommt der Penis beim Sex meistens nicht so richtig hin.

Der Orgasmus ist oft "Handarbeit"! Der Kitzler wird allein durch den Geschlechtsverkehr nicht genügend gereizt. Viele Frauen kommen beim Sex nur dann zum Orgasmus, wenn der Partner zusätzlich den Kitzler reibt oder sie das selbst tut.

Weiter zu: Das kann er tun!