Erstes Mal: Wann ist der richtige Zeitpunkt!

[seo-b]Erstes Mal[/seo-b]: Hör auf dein Gefühl!
[seo-b]Erstes Mal[/seo-b]: Hör auf dein Gefühl!

Locin: Hallo, ich wollte mal wissen, wann der richtige Zeitpunkt ist für das Erste Mal. Weil wenn ich manchmal neben mein Freund liege, will ich es auf einmal. Aber ich habe dann im Hinterkopf, dass ich mit ihm erst schlafe, wenn er mir beweist, dass er nur mich liebt, keine andere und ich ihm voll und ganz vertrauen kann. Ich will, dass er mir einen Liebesbeweis abliefert, was aber dann nicht heißt, dass ich mit ihm dann in die Kiste gehe. Nur ich will ihm vorher voll und ganz vertrauen. Wie soll ich ihm das nur sagen, dass er es mir beweisen soll? Ich würd ihn schon gern ranlassen aber wie gesagt: Mal will ich und mal nicht. Ich hab keine Angst davor, ich will einfach nen Rat, wie er mir einen Liebesbeweis machen kann und mir zeigt: Du kannst mir trauen, ich liebe dich und so!

Dr.-Sommer-Team: Liebe lässt sich nur fühlen, nicht beweisen. Deshalb gibt's auch keine "Liebesbeweise" für das Erste Mal. Denn wann sich jemand geliebt fühlt und wann er seinem Freund oder seiner Freundin voll und ganz vertrauen kann, dazu hat jede/r etwas andere Vorstellungen.

Ein Beispiel: Stell dir mal vor, dein Freund flirtet auf einer Party mal mit einem anderen Mädchen. Für manche ist so ein Augenflirt völlig harmlos. Für andere ist es schon so was wie fremdgehen.

Du siehst: Es kommt also gar nicht so sehr drauf an, was ER tut, sondern wie DU es empfindest. Also darauf, ob es dich kränkt und du eifersüchtig wirst oder ob gelassen bleibst, weil du spürst, dass das eurer Liebe nichts anhaben kann.

Du verlangst etwas von deinem Freund, was er dir nicht geben kann. Natürlich könnte er zu dir sagen: "Ich lieb nur dich und keine andere!" Das kann stimmen, könnte aber auch gelogen sein. Ob du ihm das glaubst oder nicht, hängt allein von dir ab.

» So kriegst du raus, ob du ihm trauen kannst?

» Willst du wirklich mit ihm schlafen?

» Liebst du ihn überhaupt?