Erstes Mal: Mein Freund ist noch "Jungfrau"!

Lernt eure Körper kennen!

Zeig ihm, was du magst! Von der Selbstbefriedigung her weißt du, was dich beim Sex antörnt. Beim Petting mit deinem Freund kannst du ihm jetzt schon nach und nach zeigen, welche Zärtlichkeiten du magst und welche dich eher kalt lassen. Das ist wichtig! Denn euer Erstes Mal besteht ja nicht nur aus dem Geschlechtsverkehr.

Das Vorspiel: Zunächst mal macht ihr euch gegenseitig heiß. Zum Beispiel durch erotische Küsse oder wilde Fummeleien am ganzen Körper einschließlich der Geschlechtsorgane.

Der Geschlechtsverkehr: Erst wenn ihr so richtig erregt seid, deine Scheide feucht genug ist und sein Penis steif wird, könnt ihr auch miteinander schlafen. Je besser ihr wisst, was den anderen scharf macht, umso lustvoller und befriedigender wird euer Erstes Mal.

Außerdem: Mach deinem Freund klar, dass Frauen beim Geschlechtsverkehr anfangs kaum zum Orgasmus kommen. Denn ihr Lustzentrum - der Kitzler - liegt außerhalb der Scheide zwischen den Schamlippen. Und da kommt der Penis beim Sex kaum hin, um die Klitoris zu stimulieren.

Keinen Stress! Es macht also keinen Sinn, dass er sich furchtbar anstrengt, um dich zum Höhepunkt zu bringen. Besser: Nimm selbst die Hand um dich zusätzlich am Kitzler zu streicheln. Oder zeig ihm, wie er dich dort zum Orgasmus streicheln kann.

Weiter zu: Sprecht über eure Erwartungen!